Das Aktuelleste auf einen Blick:

Die Darmstädter Erklärung DIE VIELEN wurde von den Darmstädter Kulturfrauen, einem freien Zusammenschluss kulturschaffender Frauen, am Internationalen Frauentag, dem 8. März 2019, initiiert und formuliert. Bisher haben 26 Institutionen und Personen unterzeichnet.

DIE VIELEN ist eine bundesweite Kampagne mit Aktionen und Foren, die sich für die Freiheit der Kunst und Kultur stark macht und sich entschieden gegen Repression und Ausgrenzung einsetzt. DIE VIELEN fordern einen demokratischen und offenen Umgang mit und in den Einrichtungen von Kunst und Kultur.

Jede Stadt/Region verfasst in Anlehnung an die erste Erklärung (Berliner Erklärung DIE VIELEN) eine eigene Erklärung, an die eine für alle obligatorische Selbstverpflichtung angehängt wird, die die Handlungsfelder konkretisiert (siehe www.dievielen.de).

Eine Premiere hat im April stattgefunden.

UBU c’est moi – EIN MACHTSPIEL  zwischen Musik und Schauspiel  von und mit Volker Ell und Max Petermann
Wieder zu sehen im Theater Moller Haus am 25. + 26.10.2019

Die nächste Premiere wird das Kinderstück „Nachtküche“ sein, am 12.10.2019 im Theater Moller Haus.

Aber vorher im August: DAS JUBILÄUM

In 2019 feiern wir unseren Geburtstag  „30 Jahre Theater Transit“ und werden einladen zum Fest. Save the date: 16.und 17.August 2019

Ihre und Eure  Ann Dargies und Kolleg*innen der Projektteams

www.theatertransit, wwwclownsschule-darmstadt.de, www.lebenausgestorben.de

 

Foto & Camcorder